Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
Notfallsnummer-oben
header_01header_01
ÖRHB_Logo_2
Werbebanner_btn_8510at
Helfen auch Sie!
Spenden_Bitte

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Ausbildung
Ausbildung_neu

Klein-Engersdorf
12. September 2011

Suchaktion nach abgängigem 83jährigen Mann

Am 12. September 2011 wurde die Österreichische Rettungshundebrigade zu einem Sucheinsatz in Klein-Engersdorf gerufen.


Ein 83jähriger Mann war bereits seit Samstag, 10. September, 22.00 Uhr abgängig. Noch um 23.00 Uhr wurde er in der Nähe des Kindergartens Klein-Engersdorf gesehen. Erst am Montag gab seine Gattin eine Vermisstenmeldung auf.


Gegen 16.30 Uhr wurden als zusätzliche Einsatzkräfte die Österreichische Rettungshundebrigade und die Mantrailing Academy Austria alarmiert.

 

Bereits in die Suche eingebunden waren 2 Polizeihundeführer, der Hubschrauber Libelle 4 und 4 Polizeiinspektoren aus Lang Enzersdorf.

 

Zum Einsatzort unterwegs waren 10 Hundeführer und 1 Helfer der ÖRHB. Als der Einsatzleiter, 2 Hundeführer und 1 Helfer um 17.40 Uhr beim Einsatzort eintrafen wurde die Person zeitgleich aufgefunden.

 

Nachdem ein Schuh des vermissten Mannes gefunden wurde, konnte ein Diensthund der Polizei (Tasso 1) gut die Suche aufnehmen und den Mann lebend und wohlauf finden.

 

Wir danken für die Alarmierung!

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang