Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
Notfallsnummer-oben
header_01header_01
ÖRHB_Logo_2
Werbebanner_btn_8510at
Helfen auch Sie!
Spenden_Bitte

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Ausbildung
Ausbildung_neu

Einsatz in Kirchberg am Wechsel
3. Juni 2012

Mann wohl auf gefunden

Am 03. Juni 2012  wurde die Österreichische Rettungshundebrigade zu einem Sucheinsatz gerufen.

 

In der Nacht von 02. Auf 03. Juni wurde die Österreichische Rettungshundebrigade zu einem Sucheinsatz nach einem 84jährigen Mann in Kirchberg am Wechsel von der zuständigen Polizei alarmiert.


Der Abgängige war seit den frühen Abendstunden am 02. Juni vermisst. Nachdem die ersten Suchmannschaften von Polizei und Feuerwehr, sowie die Libelle (Hubschrauber Innenministerium) den Vermissten nicht aufspüren konnten, wurde die Österreichische Rettungshundebrigade um 01.00 Uhr zur Unterstützung bei der Suche alarmiert.

Die ersten Kollegen der ÖRHB trafen um 02.00 Uhr am Einsatzort ein.


Bei der Suche beteiligten sich 17 Hundeführer, 16 Helfer sowie ein Einsatzleiter der Österreichischen Rettungshundebrigade aus Wien, Niederösterreich, Burgenland und der Steiermark, 1 Hundeführer der Mantrailing Academy Austria, sowie 10 Hundeführer und 9 Helfer des Roten Kreuzes.

 

Weiters halfen 21 Männer der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Wechsel.

 

Der Mann konnte um 06.05 wohl auf von Suchtrupps der ÖRHB gefunden werden.

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang